Seite wählen
Logo Embassy Experts
Embassy_SaaleUnstrut_SocialMedia_Wein_21

Die von EMBASSY konzipierten Kommunikationsleitfaden und Corporate Design werden seit 2015 erfolgreich umgesetzt und geben der Tourismusregion Profil. 2020 entwickelten wir auf dieser Basis eine emotionale Social Media-Kampagne für die Saale-Unstrut Tourismus GmbH.

 

In der Social Media-Kampagne sollte unter dem Motto »Nur einen Steinwurf entfernt« die geografische Nähe zu ausgewählten Städten hervorgehoben werden. Inhaltlich wurden thematische Anknüpfungspunkte zwischen den Städten und der Destination Saale-Unstrut hergestellt und in Form von »von … zu …« dargestellt.
Der »Steinwurf« wurde somit die Verbindung zum 2015 eingeführten Claim »Land aus Wein und Stein«.
Durch das Darstellen von kontrastreichen Verknüpfungen, die vom Leben in der Stadt direkt zu Aktivitäten, Orten, Erlebnissen oder Situationen in Saale-Unstrut führen, wurde vor allem das latente Bedürfnis der Zielgruppe der Großstädter nach Entschleunigung und Natur geweckt. Wir nutzten Begriffe, Anspielungen und Absurdes des städtischen Lebens und verbanden diese mit dem Angebot der Saale-Unstrut Region.
Embassy_SaaleUnstrut_SocialMedia_Posts_handgemacht_32

EMBASSY konzipierte einen Kommunikationsleitfaden sowie die Weiterentwicklung des Corporate Designs für die Dachmarke Saale-Unstrut unter Berücksichtigung und Einbeziehung der einzelnen Destinations- und Themenmarken.

 

Saale-Unstrut ist eine hochmittelalterlich geprägte Wein- und Kulturlandschaft im Süden von Sachsen-Anhalt – Burgen, Städte, Dome und Weinanbau zeugen bis heute vom Glanz dieser Tage. Um die Bekanntheit als Reiseregion zu erhöhen und das Profil im Wettbewerb zu schärfen, entwickelte EMBASSY gemeinsam mit dem Saale-Unstrut Tourismus e.V. eine touristische Dachmarke.

Neben der Ausarbeitung der neuen Markenpositionierung formulierte Embassy einen Slogan und gestaltete ein flexibles Corporate Design-System.

Die neue Marke für Saale-Unstrut richtet sich an spezifische Zielgruppen und ermöglicht die flexible Einbeziehung der einzelnen Destinationen und touristischen Partner. Im Corporate Design sind historische Bezüge aus dem Hochmittelalter neu interpretiert, wie z.B. die farbigen Facetten der Buntglasfenster oder die an karolingische Minuskeln angelehnte Typografie.