Seite auswählen
Logo Embassy Experts

Zur Verankerung des Profilthemas »Natur- und Landerlebnis« in den regionalen Tourismusstrategien führte EMBASSY im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz 15 Tourismus-Workshops in den elf hessischen Destinationen durch.

EMBASSY erhielt im Dezember 2015 den Zuschlag für die Konzeption, Organisation und Durchführung der Workshops, die sich an regionale Leistungsträger sowie relevante Funktionalpartner richteten. Die regionale Identität soll gefestigt und das Bewusstsein für die regionalen Besonderheiten und Stärken intensiviert werden. Dabei geht es insbesondere um den Aufbau und die Weiterentwicklung touristischer Leistungsketten, die dem Gast die naturräumlichen, infrastrukturellen und serviceorientierten Potenziale der Regionen näherbringen sollen, um damit den Wirtschafts- und Standortfaktor »Landtourismus« zu stärken. Im Anschluss an die Workshops wurden die Ergebnisse dokumentiert und Empfehlungen zum weiteren Vorgehen erarbeitet.

Im Rahmen eines Fortsetzungs-Workshops konnten anschließend Differenzierungspotenziale im Wettbewerb, Bedürfnisse relevanter Zielgruppen und spezifische Besonderheiten (Identität) des jeweiligen touristischen Angebotes der jeweiligen Regionen herausgearbeitet sowie konkrete Maßnahmen abgeleitet werden. Insgesamt konnten die im vorangegangenen Tourismusworkshop als Idee entstandenen touristischen Angebote der Regionen aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet, analysiert, weiterentwickelt und konkretisiert werden.