Seite auswählen
Logo Embassy Experts

EMBASSY erarbeitete die Standortmarke »Ostbelgien« für die Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens. Sie repräsentiert seit März 2017 neben der französischen Gemeinschaft der Wallonie und der flämischen Gemeinschaft Flanderns den kleinsten Gliedstaat Belgiens.

EMBASSY entwickelte die gesamte Dachmarkenstrategie und stellte einer Vielzahl von Institutionen der Deutschsprachigen Gemeinschaft inhaltliche, kommunikative und gestalterische Werkzeuge für die Umsetzung der Standortmarke zur Verfügung. Umfangreiche Recherchen, Interviews und Workshops mit Vertretern aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Bildung und Kultur dienten als Grundlage zur inhaltlichen Erarbeitung der Markenstrategie. Die Differenzierung im Wettbewerb, die Bedürfnisse der Zielgruppen und die Identität der Region standen im Zentrum der gemeinsamen Arbeit, um die zentralen Markenbotschaften Ostbelgiens zu formulieren.

EMBASSY gestaltete das neue Markenzeichen auf Basis des bereits im Tourismus und in der Vermarktung von regionalen Produkten verwendete Bildzeichen – dem »Ostbelgien-O«. Das Bildzeichen steht rechts vom neuen Schriftzug, um den Betrachter in den Osten Belgiens zu lenken.

Die Standortmarke Ostbelgien wurde in einer Auftaktveranstaltung im ostbelgischen St. Vith mit über 500 Gästen vorgestellt. In Vorträgen, Filmen und einer Podiumsdiskussion wurde die Bedeutung von Marken und Marketing im zunehmenden Wettbewerb der Standorte vorgestellt und diskutiert.

Die Online-Präsenz der Standortmarke »Ostbelgien« wurde im Rahmen der Mitmach-Kampagne »Ostbelgien neu entdecken« mit einer Kampagnen-Seite gestartet. Im Laufe der vergangenen Monate ist diese Website zu einer umfangreichen Standortseite ausgebaut worden, um das breit gefächerte Angebot von Ostbelgien unter dem Motto »Leben und Arbeiten à la carte« zu präsentieren und die notwendigen links zu weiteren Informationen oder Partnern herzustellen. Schauen Sie doch einfach mal vorbei: www.ostbelgieninfo.be